AUTplay | Cards'N'Dices Day
Diese Webseite nutzt Cookies.
Durch die Nutzung unserer Internetseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unserer Cookie-Richtlinie zu.
X
Drecksau
08.11.2013 von Diana | Kartenspiele |

"Drecksau!" "Drecksau!" – Was sich für manche wie ein Streit anhören kann, ist in diesem Fall ein lustiges Spiel von Kosmos.

Ab in den Schlamm! Nur eine schmutzige Sau ist eine glückliche Sau.

In diesem amüsanten Spiel geht es darum, seine Saukarten dreckig zu machen. Dies geschieht, wenn man sie in den Matsch schickt.

Doch eine dreckige Sau muß nicht dreckig bleiben. Dank der verschiedenen Handkarten, kann ein Gegenspieler es zum Beispiel Regnen laßen und schon sind alle Schweine wieder sauber. Es sei denn sie befinden sich in einem Stall.

Doch auch Stall ist nicht gleich Stall, wenn man keinen Blitzableiter hat, um sich vor den elektrisierend entflammenden Blitzangriffen der Mitspieler wehren zu können.

Drecksau garantiert großen Spielspaß für Groß und Klein. Auch wenn man sagen muß, daß die Großen das Wort Drecksau mit einer anderen Bedeutung in Verbindung bringen.

Spielziel ist es, alle seine Schweinchenkarten dreckig zu machen. Die größte Drecksau gewinnt! Wer es schafft eine ultimativ glückliche Drecksau zu erschaffen, (d.h. eine schmutzige Drecksau, die sich in einem Stall mit Blitzableiter befindet, der auch noch abgeriegelt ist) der hat große Gewinnchancen. Denn diese Drecksau kann man nicht mehr säubern!

Nun noch kurz etwas zu den allgemeinen Infos über das Spiel. Das Spiel ist gedacht für 2 – 4 Spieler. Hier muß man aber noch hinzufügen, je mehr Spieler – desto mehr Fun! Zu zweit ist es zwar auch lustig, aber weit nicht so, wie zu viert. Eine Partie dauert so ca. 10 min, deswegen ist das Spiel auch für kleine Kinder, die sich nicht gern lange einem Spiel widmen wollen, geeignet.

Fazit:

Drecksau ist ein Spiel, das oft Lachanfälle auslöst und viel Fun bietet. Es ist ein Spiel, das man jedem empfehlen kann.